Funcross

Das Funcross findet in einer Gruppe von maximal 12 Personen statt. Ein Trainer ist immer dabei.

Zunächst machst du dich mit den anderen in der Gruppe unter Anleitung des Trainers warm. Das Warmup bereitet dich, mit Elementen aus der Rückenschule und anderen Mobilitätsübungen, optimal auf das darauf folgende individuelle Kraftraining vor. Hier erlernst du den Umgang mit Kurzhanteln, Langhanteln und Kettlebells. Dein persönlicher Trainingsplan begleitet dich dabei und mit wachsendem Fortschritt lernst du neue Übungen.

Nachdem das Krafttraining beendet wurde, gibt es noch ein gemeinsames Workout in der Gruppe, in dem sowohl Kraft als auch Ausdauer gefordert wird. Dieses Workout ändert sich ständig - vom Zirkeltraining zu Team- und Gruppenaufgaben ist alles dabei.

Funcross Light

Das Funcross Light ähnelt dem Funcross grundsätzlich sehr.

Allerdings ist hier die Übungsauswahl im gemeinsamen Kraft-Ausdauer-Teil etwas eingeschränkt, um auch als Anfänger voll durchstarten zu können. Weiterhin besteht der zweite Teil des Trainings immer aus einem von vier verschiedenen Zirkeltrainings.

Wenn du dich erstmal langsam an deine Grenzen testen möchtest bist du hier genau richtig.